Jetzt bei reduzierten Adventskalendern zuschlagen

abgelegt in: adventskalender-ideen



Mit der richtigen Strategie können Sie jetzt viel Geld sparen - auch bei Adventskalendern gibt es einen Adventskalender-Schlussverkauf. Gerade wenn Sie Kinder haben ist jetzt die Zeit um an nächstes Jahr zu denken. Aber schnell, denn die besten Kalender sind am schnellsten weg.

Wie üblich verwenden wir in unseren Beispielen Amazon, aber selbstverständlich funktioniert das auch bei jedem anderen Online-Versender.

Adventskalender haben gegenüber normalen Kalender einen großen Vorteil: Sie zeigen immer den richtigen Tag an. Das heißt, wenn Sie jetzt einen Adventskalender kaufen, weiß im Dezember 2008 niemand das Sie diesen Adventskalender im Dezember 2007 gekauft haben - Sie müssen ihn natürlich bis dahin gut verstecken.

Das gilt aber nicht für jeden Adventskalender: verderbliche Inhalte wie Schokolade, Marzipan und auch Bier sind nicht geeignet um ein Jahr auf ihren neuen Einsatz warten. Aber fangen wir von vorne an, denn streng genommen gibt es zwei Strategien und beide bauen auf dem Adventskalenderschlussverkauf von Online-Geschäften auf.


Warum normale Geschäfte uninteressant sind

Normale Läden mit Laufkundschaft können zum 1. Dezember noch vorhandene Adventskalender massiv reduzieren, und in Sichtweite aufstellen. Der eine oder andere wird sich denken "Oh toll ein preiswerter Adventskalender" und zugreifen. Dabei kann der Laden jeden Tag ein wenig im Preis runtergehen, und spätestens bis Nikolaus sind alle Adventskalender verkauft.

Denn regelmäßig zum 1. Dezember fällt vielen Leuten siedend heiß ein, dass sie vergessen haben für sich oder ihre Liebsten einen solchen zu sorgen.

Die Online-Shops hingegen haben zwar auch "Laufkundschaft", aber sie haben auch ungleich mehr Bestand. Deswegen müssen sie weitaus aggressiver versuchen ihre Bestände loswerden - da liegt Ihre Chance!

Sie mögen sich vielleicht wundern warum wir von zwei Strategien gesprochen haben aber Sie werden sehen warum die Unterscheidung wichtig ist.

Gekaufte Adventskalender unterscheiden sich grundsätzlich in reine Schokoladenkalender (die bekannten billigen Adventskalender ohne exklusivere, teurere Schokoladen), Kalender mit Spielzeug und wiederbefüllbare Adventskalender.

Strategie eins: Jetzt billig an Inhalt kommen
Funny Farm Yu-Gi-Oh! Adventskalender 2007
Hasbro 20485148 - PLAY DOH Adventskalender
Wir ignorieren einmal die billigen Adventskalender und werfen einen Blick auf die teuren. An unserem Lieblingsbeispiel von Niederegger: dieser Kalender ist von oben bis unten gefüllt mit Köstlichkeiten die sich auch perfekt am Weihnachtsbaum machen.

Sie müssen in solchen Fällen vergleichen, was Sie sonst für diese Naschereien ausgeben würden (plus entscheiden, ob Ihnen das wert ist), aber hier kann es eine oder andere Schnäppchen gemacht werden.

Bei Spielzeugen wie einem Playmobil oder Lego-Adventskalender kommt es auf die Inhalte an. Hier lohnt sich der Blick in die Bewertungen, z.B. Lego verwendet viele Männchen. Andere Adventskalender, wie zum Beispiel von Yu-Gi-Oh!, haben "wertvolle" Zusatzteile die für den Fan auch zu Weihnachten interessant sind.

Ansonsten verwenden Sie diese billig gekauften, ausgeschlachteten Adventskalender zum verteilen auf mehrere Weihnachtsgeschenke. Clevere Kids merken dieses natürlich, lassen sich aber mit dem Argument "richtig, das habe ich preiswerter gekauft - dafür hast Du jetzt mehr Geschenke" beruhigen - die kleinen Racker sind überraschend weitsichtig, wenn es um sowas geht. Vor allem wenn mehr Geschenke (=Teile) für sie dabei rausspringen.

Weil jeder unterschiedlichen Vorlieben hat, gehen Sie am besten in die "reduzierte Adventskalender-Ecke" Ihres favorisierten Online-Shops und stöbern. Schauen Sie nach den Kalendern, die man am besten ausschlachten kann.

Strategie zwei: Jetzt für nächstes Jahr vorsorgen
Wenko Adventskalender Holz
Adventskalender Schlitten
Sollten Sie bei Ihrem Streifzug einen tollen haltbaren Kalender für nächstes Jahr finden - kaufen! Für diese Strategie schauen wir uns aber die wiederbefüllbaren Adventskalender an. In "Wiederbefüllbarer Adventskalender zum Selbermachen" haben wir eine Menge Beispiele für füllbare Kalender gegeben, und jetzt ist die Zeit zuzuschlagen.

Je nachdem wie alt der oder die Beschenkte ist kann z.B. ein kindisches Motiv oder ein schlichtes verwenden. Unser Tipp: so verführerisch auch ein kindisches Motiv aussieht, kaufen Sie etwas klassisches, einfaches und peppen Sie das lieber jedes Jahr besonders auf. Kinder können überraschend traditionsbewusst sein - und ein niedlicher Kalender für das Kleinkind ist für den Teenager peinlich. Kaufen Sie einen Adventskalender zum Mitwachsen, an dem Sie lange Freude haben werden.


Dabei muß man auf 'niedlich' nicht verzichten - wie wir in unserem Artikel Villa Kunterbunt schreiben, ist dieser etwas für alle Altersgruppen - ein Ritter Rost Kalender hingegen hat aus unserer Sicht eine begrenzte Haltbarkeit.








  
Persönliche Informationen speichern?

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, daß die Kommentare erst dann veröffentlicht werden, wenn sie freigeschaltet wurden.

Die Abfrage geschieht um zu vermeiden, daß Spammer automatisiert Kommentare hinterlassen. Leider sind 95% aller Kommentare heute Spam, daher müssen wir Sie mit diesem kleinen Etwas belästigen.
 




Trackback link:

Bitte Javascript im Browser aktivieren, um eine Trackback URL generieren zu können.